Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

fehlercode 41 und 47 | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Wisler Driver
Mär 10 '13
Hallo.
Kann mir jemand was zu diesen beiden Fehlern sagen?
Ich hatte den Motor raus und das saugrohr mit der drosselklappe demontiert.
Es wurden nur elektrischen verbinungen, sowiel die unterdruckschläuche entfernt. Das dk-poti wurde nicht gelöst.
Nachdem der Motor wieder eingebaut war, war alles okay und eines Tages waren die beiden Fehler da.
Vielleicht hatte jemand schonmal dieses Problem.

Danke
Wisler Driver
Mär 10 '13
up
Stefan1990 Driver
Mär 10 '13
Was haste für ne Supra AT /MT? TT? J-Spec? Baujahr???

Fehlercodes:
41= Mindestens 0,5 Sekunden lang Unterbrechung oder Kurzschluss im Schaltkreis des Drosselklappensensors.
47= Mindestens 0,5 Sekunden lang Unterbrechung oder Kurzschluss im Schaltkreis des Sekundär-Drosselklappensensor.

Auszug aus dem Motorbuch :sunglasses:Vielleicht hifts dir ja weiter.

MFG Stefan
Stefan1990 Driver
Mär 10 '13
Nochwas...:grinning:
Wisler Driver
Mär 11 '13
dankeschön,das wird mir helfen.
werde morgen erstmal messen.

2jz-gte at tttt.png
Wisler Driver
Mär 11 '13
so,
ich habe folgende werte aufgenommen:
pin 1zu3 : geschlossen 71,7 ohm und offen 60,1 ohm
pin1zu2 : geschlossen 1 ohm und offen 1 ohm
ich denke ich brauche ich brauch nen neuen sekundär-drosselklappensensor oder (fehler 47)?
wenn ich den stecker abziehe is der fehler weg.

fehler 41 kann das ein folgefehler sein? werde ihn sonst auch noch mal aber morgen durchmessen.

Wisler Driver
Mär 11 '13
Hi, kein Problem. Vielleicht kannst du mir nun weiter helfen?
Stefan1990 Driver
Mär 11 '13
Moin,
41 als Folgefehler ist möglich. Genauso gut könnte 47 ein Folgefehler sein.
Schon mal probiert die Codes zu löschen? Manchmal hilft das auch schon.
Hast du Schaltprobleme oder ist irgendwas anderes Komisch?? Meine Dk war/ist verstellt und das hat/hatte zur folge dass das At-Getriebe nicht richtig bis garnicht automatisch geschaltet hat.

Bevor du was einstellst oder austauscht mackier dir auf jeden Fall die Grundeinstellung!!!

MFG Stefan

Wisler Driver
Mär 12 '13
gemessen:

1zu2 geschlossen 6ohm
1zu2 offen unendlich hoch


1zu3 geschlossen 0,13 kohm
1zu3 offen 3,96 kohm

wenn ich vom drosselklappenpoti 2 den stecker abziehe passiert gar nichts, der fehler bleibt.
wenn ich das drosselklappenpoti1 nicht an die drosselklappe anschraube, kann ich sehen wie sie die beiden pins kurz bewegen wenn ich die zündung einschalte die an der drosselklappe. rot eingekeist.

wenn ich den drosselklappensenor1 in der hand halte und dann den stecker anschließe und dann das innenleben vom poti drehe, klickt das im motorraum.
Wisler Driver
Mär 12 '13
kann man die spannung am stecker für den dk-poti 1 messen?
wenn ja, was ich denke kann mir einer sagen wie?
Stefan1990 Driver
Mär 12 '13
"Wisler" schrieb:

kann man die spannung am stecker für den dk-poti 1 messen?
wenn ja, was ich denke kann mir einer sagen wie?



Du willst also die Spannungsversorgung von dem auf dem Bild mackierten Poti messen?!
Stecker abziehen Multimeter dran Zündung einschalten und Messen :grinning:Ich glaube du musst VCC gegen E2 messen (Soll 5V oder 12V) ist in Bild 2 abgebildet. Wenn du nach einschalten der Zündung kein Signal aufnehmen solltest würde ich mal alle pins am Stecker gegneinander messen.
Stefan1990 Driver
Mär 12 '13
"Wisler" schrieb:

wenn ich das drosselklappenpoti1 nicht an die drosselklappe anschraube, kann ich sehen wie sie die beiden pins kurz bewegen wenn ich die zündung einschalte die an der drosselklappe. rot eingekeist.

Wenn du den Schlauch (vom Ladeluftkühler zur DK) abmachst schaust du direkt auf die erste Drosselklappe. Diese führt beim einschalten der Zündung einen selbsttest durch. Sie fährt einmal vollständig auf und zu.

"Wisler" schrieb:

wenn ich den drosselklappensenor1 in der hand halte und dann den stecker anschließe und dann das innenleben vom poti drehe, klickt das im motorraum.

Kannst du das klicken irgendwo einordnen? Zündung an ? Motor an?
sebastian1988 Driver
Mär 13 '13
"Stefan1990" schrieb:

Wenn du den Schlauch (vom Ladeluftkühler zur DK) abmachst schaust du direkt auf die erste Drosselklappe. Diese führt beim einschalten der Zündung einen selbsttest durch. Sie fährt einmal vollständig auf und zu.


Macht die das bei AT und bei MT? Weißt du was kaputt ist wenn die es nicht macht?
Wäre nett wenn du mir in meinem Thred antwortest um das hier nicht zu zu Müllen.
http://www.mkiv.de/forum/beitraege/elektrik/slip-controll-lampe-blinkt/

Vieleicht bekomme ich ja nach 5 Monaten mal ne Antwort auf die Frage.
Wisler Driver
Mär 13 '13
die drosselklappe wird nur kurz angesteuert und geht ca. 3 mm runter und geht dann wieder hoch, also nur ganz wenig bis gar nicht.
messe: pin 1zu2 10 volt
pin 1zu3 5 violt

wie geht es nun weiter?

wenn er kalt ist hat er das problem nicht, das er bei 2000 1/min schwankt. das hat er erst, wenn er tepmeratur bekommt.
hab schon dran gedacht, das vielleicht die lambdasonde einen weg hat.
Wisler Driver
Mär 14 '13
bitte um weitere hilfe.
am schalter für slip cont off kann es nicht liegen oder?
hab ich vielleicht einen abssensor defekt?
hatte ich vorderachse komplett ausgebaut.
Stefan1990 Driver
Mär 14 '13
Moin, bin momentan etwas im Stress. Ich schau Sontag nochmal in die Bücher, vergleiche nochmal deine gemessenden Werte und versuch dir weiter zu helfen. Schick mir mal per PN deine Telefonnummer dann gehts leichter!
Im Anhang ist nochmal was zur Überprüfung der Drosselklappe.
Wisler Driver
Mär 15 '13
so, drosselklappe ausgebaut und gemessen an dem drosselklappensenor.
acm zu a und acm zu a- 0 ohm
bcm zu b und bcm zu b- 0 ohm


Mein Stecker hat nur 4 Leitungen. kann man die stecker vertauschen? ich mein von nicht.

wenn ich die sek. drosselklappe bewege, merke ich wie ein magnetventil was 2 unterdruckleitungen hat und was eine druckdose angeschlossen hat, wie es klickt. sitz oben über dem 2 turbo, circa.
Wisler Driver
Mär 17 '13
so langsam verliere ich die lust an dem auto!!!!!
Stefan1990 Driver
Mär 17 '13
So hab nochmal ins Buch geschaut, bin allerdings auch nicht viel weiter gekommen.

"Wisler" schrieb:

so, drosselklappe ausgebaut und gemessen an dem drosselklappensenor.
acm zu a und acm zu a- 0 ohm
bcm zu b und bcm zu b- 0 ohm


Wenn du den Sekundär-Drosselklappensteller gemessen hast sind die Werte daneben!
Mess nochmal Kreuz und Quer an dem bauteil. Hatte das Problem auch schonmal.
Schau mal ob die Klappe "leichtgängig" ist oder ob die irgendwo hängt.


"Wisler" schrieb:

Mein Stecker hat nur 4 Leitungen. kann man die stecker vertauschen? ich mein von nicht.


Ist eigendlich selten das Toyota gleiche Stecker im selben bereich verbaut. Wenn kein anderer Stecker in der nähe ist der passt würde ich das ausschließen.

"Wisler" schrieb:

wenn ich die sek. drosselklappe bewege, merke ich wie ein magnetventil was 2 unterdruckleitungen hat und was eine druckdose angeschlossen hat, wie es klickt. sitz oben über dem 2 turbo, circa.


Handel sich der Beschreibung nach um ein VSV-Ventil. Würde ich auch ausschließen!


Mess mal am Sek-dk-Sensor Pin E2 zu Batterie Masse ob da durchgang herrscht. Oder welcher Wiederstand dort herrscht.

Mir gehen langsam die Ideen aus. tttt.png
Hab auch leider gerade kein Vergleichsauto vor Ort. Vielleicht hat ja caligo oder wer anderes noch nen Vorschlag.

LG Stefan



Wisler Driver
Mär 17 '13
okay,werde gleich mal pin e2 gegen masse messen.


habe nun auf durchgang gemessen und es besteht eine verbindung.
was mir nun grad aufgefallen ist, das ich wahrscheinlich an dem sek.-dk.-sensor falsch gemessen habe.
das ist mir grad aufgefallen, wo ich den stecker abgezogen und zu mir gedreht habe.
ich werde nochmal nachher messen e2 is doch an dem sek.-dk.-sensor unten oder?
Seiten: 1 2 »