Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

HKS VPC + GCC | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Rasim Driver
Aug 25 '09
Hallo

Hat jemand das VPC + GCC eigebaut? Leider finde ich fast nichts darüber zu lesen...
Erfahrungswerte? Positiv - Negativ? Leistungsauswirkung?

In kombination mit Ladendruckerhöhung 1.2 bar, komplette Auspuffanlage hätte man ca. wieviel Leistung?

Gruss Rasim

Carsten Insider
Sep 4 '09
Hm, bhp output wird so bei +-380 liegen.
Jedoch selbst nicht verbaut. Hier würd ich aufs UK Forum verweisen, da haben einige das selbe verbaut.
AustrianSupra Driver
Sep 12 '09
Rasim, lass das sein !
Das ist Steinzeit !

Das Gerät selbst bekommst du nur noch bebraucht, für Änderungen der Düsen usw. brauchst du Chips und die Abstimmung damit ist SEHR spartanisch.

Habe gerade einen Supra mit VPC hier, der baut auf AEM um, weil das VPC einfach nicht
ordentlich abzustimmen ist.

Früher, als es keine alternativen gab, hatte das fast jeder Supra drin, weil man damit den MAF eliminieren kann.
Aber auch das ist nicht unbedingt immer ein Vorteil.

Wenn du (relativ) günstig willst, dann zumindest MAP ECU 2.

Wenn Geld nicht so ne Rolle spielt nimm AEM oder noch besser, MOTEC.
Dann hast du auch für eventuelle spätere Umbauten vorgesorgt.