Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

*Leistungssteigerung | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
ChrisTT Driver
Sep 24 '07
Hallo Jungs,

folgende MOD´s habe ich bereits:

Boost Controller
Fuel CUT
Auspuffanlage ohne KAT´s


Wie kann ich meine Supra noch weitere Leistungsdatenmäßig verbessern, ohne Singel Umbau!

Bringt ein offener Luftfilter was?

Nockenwellen?

Was empfiehlt ihr?

Ich benötige noch diese Woche ein paar kleine Modifikationen!


THX

Gruß

Chris
TOMI
Sep 24 '07
Wie ?? ? Du fährst jetzt doch nicht ohne KAT's durch die Gegend.. :flushed:?
ChrisTT Driver
Sep 24 '07
Sorry, es ist ein Rennkat verbaut. Für mich zählt das, wie ohne!

Gruß

Chris
Hefti2 Driver
Sep 24 '07
Jeder wie er mag sag ich immer. :wink:Ist halt immer schwierig wenn die Rennleitung was "erschnüffelt"..
Aber ab jetzt wirds mit mehr Leistung etwas dünn. Vielleicht noch nen großen LLK verbauen aber dann ist so gut wie Schicht im Schacht.. Dann geht nur noch was mit nem dicken Lader.
Wenn Du nen schicken PnP LLK mit Rohren etc. brauchst schick mir mal ne PN :wink:
langsamfahrer
Sep 24 '07
Stock LLK in gutem Zustand reicht für Stocklader, du solltest besser ein Fuelcontroller einbauen der das abmagern im mittleren Bereich eleminiert, das ist ein generelles Problem der OBD 1 MKIV ECU´s.
Um ordentlich Ladedruck machen zu können ist es sinnvoll die Ladedruckregeldose zu kontrollieren sie ist oft nicht mehr in gutem Zustand, ein Umbau auf mech/einstellbare Ladedruckregeldose wirkt wahre Wunder.....
Gibt da noch ein paar Tricks um den Twinturbos das blasen beizubringen...


Thomas
Lord-Helmchen Driver
Sep 24 '07
Leute, wurde doch schon x-mal besprochen.... benutzt mal die Suche...

Ein paar Beispiele:
BPU verbessern...

BPU Tuning Plus

BPU Tuning Erklärung
Andi Driver
Sep 25 '07
Fuelcontoler einbauen bringt unter 4000 UMD eh nix weil da die ECU sich andauernd selbst abstimmt. 1,3 Bar Ladedruck ist aber gut. Nockenwellen bringen ab 6000UMD was. Luftfilter ist super.
langsamfahrer
Sep 25 '07
@Andi
Eben doch wenn man weiß wie man es machen muss, man muss der ECU nur vorgaukeln das sie bei Lambda 1 ist(sofern sie im Closedloop ist), das bekommt man wenn man elektronisch begabt ist in 15min hin, oder kauft sich passendes Equipment.

Thomas

AustrianSupra Driver
Sep 25 '07
Original geschrieben von: Andi
Fuelcontoler einbauen bringt unter 4000 UMD eh nix weil da die ECU sich andauernd selbst abstimmt. 1,3 Bar Ladedruck ist aber gut. Nockenwellen bringen ab 6000UMD was. Luftfilter ist super.


Fuel controller wirkt auch unter 4000rpms, weil die ECU bei Vollast sofort auf open loop umschaltet.
Aber eben nur bei Vollast.
Andi Driver
Sep 25 '07
Einzeln betrachtet ist mein Fuelcontroler von HKS für das Geld aber völlig unnütz. Da gibt es besser Sachen die auch wirklich was bringen. Mit meiner Mapecu kann ich der Serienecu ja auch alles vorspielen. Nur hab ich dann mit all den Teilen schon wirklich viel Geld verpulvert und hab immer noch keine AEM.
eddie Insider
Sep 25 '07
eben drum...fehlt nur noch das geld für denjenigen der das fieh abstimmt.