Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Neulackierung, Frontscheibe und Heckscheibe Raus? | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Charliebrown81 DrIvEr
Jan 4 '17
Hallo,
müssen die Scheiben komplett raus oder lassen sich die Dicht-/ Zierleisten einzeln erneuern?
Die seitlichen Dreiecksfenster kommen aufjedenfall neu rein.

Gruß Daniel
Alois Insider
Jan 4 '17
Hi! Frontscheibe muss raus wenns ordentlich gemacht werden soll. Bei der Heckscheibe reicht im Normalfall nur die Dichtung raus zu nehmen und neu zu geben. Aber Achtung! Manche Supras haben bei der Heckscheibe beginnenden Rost, den du dann gleich umgehend entfernen solltest! Dann muss eventuell die Heckscheibe auch raus!
Alois
Kenny123 Händler
Jan 5 '17
Genau anders herum !

Bei der Front kann man wenn du Glück hast die Dichtung einfach heraus nehmen

Bei der hinteren muss definitiv immer die Scheibe zu Wechsel raus!


Es sollten trotzdem alle Scheiben und Dichtungen raus ! Gehört sich einfach so wenn es gut werden soll !
Kenny123 Händler
Jan 5 '17
Genau anders herum !

Bei der Front kann man wenn du Glück hast die Dichtung einfach heraus nehmen

Bei der hinteren muss definitiv immer die Scheibe zu Wechsel raus!


Es sollten trotzdem alle Scheiben und Dichtungen raus ! Gehört sich einfach so wenn es gut werden soll !

Und gibt es alle noch bei toyota zu kaufen !
Charliebrown81 DrIvEr
Jan 5 '17
hi,
danke für die Antworten.


Gruß Daniel
Charliebrown81 DrIvEr
Jan 7 '17
Hi, noch ne Frage, sind die kleinen seitlichen Dreiecksfenster nur geschraubt oder noch zusätzlich verklebt?
Bin außerdem noch unschlüssig ob ich wieder in "schwarz(202)" lackieren lasse oder einen Metallic-Lack nehme wie "Toyota/Lexus BLACK MICA 209" . Denke der Arbeitsaufwand wird derselbe sein, da man bei schwarz ja eh jeden Fehler sieht.
 
ANKRacing DrIvEr
Jan 7 '17
Die Dreiecksfenster wirst du nicht schadenfrei herausbekommen, die hat bisher jeder neu gekauft. :blush:
Red_Sun_Hardcore Driver
Jan 9 '17
Hi, ich hab schon ein bisschen mitgelesen. Im Frühjahr steht bei mir auch eine neulackierung in Originalfarbe an.
Gibt es die Dichtungen für vorn und hinten und die kleinen Seitenfenstern noch bei toyota, wenn ja was kommen da für kosten circa zusammen?
Und was für Dichtungen oder andere teile hab ich eigentlich noch vergessen die man nach der Lackierung neu braucht? ^^

Achso, es handelt sich bei mir um ein Hardtop/Coupé

Grüße
Kai
Duster Driver
Jan 10 '17
Hab bei mir  (targa) alle Dichtungen, die Dreiecksfenster und die Gummileisten außen neu gemacht und das hat mit rund 1300€ zu Buche geschlagen.
die Zierleiste an der A-Säule (beim Fenster) gab es laut Toyota nicht mehr
tobi85
Mär 9 '17

Zitat von ANKRacing Die Dreiecksfenster wirst du nicht schadenfrei herausbekommen, die hat bisher jeder neu gekauft. :blush:


Wieso soll das nicht funktionieren? Hab sie bei mir rausgehabt, und auch wieder eingeklebt