Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Kühlwasser kocht - Ursachen | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Calgar DrIvEr
Okt 3 '16
Heute Abend bin ich mit der Supra ca. 40km Landstraße gefahren und nur ganz kurz mal über 140km/h.
Auto abgestellt, kurz noch im Stand laufen lassen und dann habe ich gehört wie das Kühlwasser gekocht hat, aber es kam nirgends raus.

Was habe ich bemerkt:
- Im Leerlauf dreht der Lüfter mit.
- Oberer Kühlschlauch ist heiß
- Unterer nur warm, kann man gut mit der Hand anfassen
- Beim starken abbremsen leuchtete kurz die Motorleuchte und die Temp-Leuchte, die Wassertemperaturnadel selbst stand aber immer nur bei 1/2. Die Leuchten gingen auch direkt wieder aus.

Was ich noch kontrollieren muss:
- Ob der Deckel undicht ist

Ansonsten evtl. auf Verdacht das Thermostat tauschen? Hätte da einer eine Teilenummer für mich?
Ay177 DrIvEr
Okt 4 '16
Als ich meine Supra vor Jahren gekauft hatte, hatte ich auch das Problem, das das Kühlwasser gekocht hat.
Es war ein TRD Kühlerdeckel (wahrscheinlich Nachbau) montiert, das hab ich gegen ein originales getauscht und das Problem war weg.
Calgar DrIvEr
Okt 4 '16
Grinchi schrieb:

Aber, wenn die Temperaturnadel auf 1/2 war, Tippe ich darauf das das Geräusch das "Kluckern" im Ausgleichsbehälter war..
Ist das Kühlwasser mal gewechselt worden..? Meist ist es nur noch eine Rostige Brühe die den Kühler, den Wärmetauscher und kleinere Wasserkanäle verschließt..

Hier mal ein Beispielbild von einem Thermostat wie es nicht sein sollte..
/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Grinchi/forenuploads/20161003-20160308_151022.jpg

Danke für den Hinweis. Das Geräusch kam auch eher vom Ausgleichsbehälter.
Ob es jemals gewechselt wurde weiß ich nicht. Also Flüssigkeit checken, evtl wechseln, Thermostat tauschen und System reinigen?
Es ist kein Aftermarket Kühlerdeckel verbaut. Ist noch der originale
Calgar DrIvEr
Okt 4 '16
Grinchi schrieb:


Thermostat gibt es auch im Zubehör und die Funktionieren auch sehr gut..

Auch in Deutschland? Finde immer nur was mit Lieferung aus USA
Calgar DrIvEr
Okt 11 '16
Gibt es den Kühler auch noch original von Toyota?
Wenn ja, hat einer die Teilenummer oder eine Alternative mit Link? Da es für eine AT ist muss der Kühler ja auch die die Anschlüsse dafür haben.
Kenny123 Händler
Okt 11 '16
Calgar schrieb:

Gibt es den Kühler auch noch original von Toyota?
Wenn ja, hat einer die Teilenummer oder eine Alternative mit Link? Da es für eine AT ist muss der Kühler ja auch die die Anschlüsse dafür haben.



Muss nicht zwingend !!

Man könnte auch einfach hergehen und nen getriebeölkühler einbauen !
Calgar DrIvEr
Okt 11 '16
Kenny123 schrieb:

Calgar schrieb:

Gibt es den Kühler auch noch original von Toyota?
Wenn ja, hat einer die Teilenummer oder eine Alternative mit Link? Da es für eine AT ist muss der Kühler ja auch die die Anschlüsse dafür haben.



Muss nicht zwingend !!

Man könnte auch einfach hergehen und nen getriebeölkühler einbauen !

Ich weiss, das wäre auch dann mal der Plan in der Zukunft, wenn das mit der Kühlung behoben ist....
FOXHOUND
Okt 11 '16
Schreib mir mal PN kann dir Helfen :wink:
ANKRacing DrIvEr
Okt 11 '16
Der Kühler bei Toyota ist unverschämt teuer, um die 650,00 €. Ich habe mir (ebenfalls für einen AT) einen von Ava gekauft. Langzeiterfahrung kann ich dir demzufolge keine berichten, aber von der Passgenauigkeit, dem Lieferumfang und der ersichtlichen Qualität ist das Ding top! Gekauft habe ich den letztes Jahr bei 7bullets.de und das Teil war nach 2 Tagen da. Schneller gehts nicht.
Calgar DrIvEr
Okt 11 '16
Naja für den Preis muss es kein originaler sein :grinning:
Will nur diese Tuning Alukühler vermeiden und lieber was solides was einfach nur PLug & play den alten ersetzt
ANKRacing DrIvEr
Okt 11 '16
Dann bist du mit Ava gut bedient, ich hatte nämlich genau dieselben Anforderungen.

http://www.mkiv.de/forum/beitraege//andys-1993er-eu-spec//8/

Da kannst du das in meinem Thread nochmal nachlesen. :blush:
Calgar DrIvEr
Okt 11 '16
Also eben nochmal gecheckt.
Kühlerdeckel war in der Mitte recht schmutzig, aber dicht. Ist das bei der Supra eigentlich ein richtiger Ausgleichsbehälter? Der Anschluss ist ja ganz oben am Kühler... sieht irgendwie mehr nach Überlauf aus.

Beim starken Bremsen bekomme ich noch die beiden Warnlampen gleichzeitg:
/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Calgar/forenuploads/20161011-IMG_20161011_181934.jpg

Motorleuchte habe ich verstanden als könnte zu wenig Bremsflüssigkeit drin sein?! Temperaturleuchte? Zu wenig Kühlflüssigkeit? Was anderes?
Calgar DrIvEr
Okt 11 '16
Vergesst den Teil mit dem Ausgleichsbehälter, Gehirnfurz :grinning:
Calgar DrIvEr
Okt 15 '16
Start heute früh, zum ersten Mal weißer Qualm :pensive:
Steht jetzt in der Werkstatt und mal schauen was rauskommt
Kenny123 Händler
Okt 15 '16
Calgar schrieb:

Start heute früh, zum ersten Mal weißer Qualm :pensive:
Steht jetzt in der Werkstatt und mal schauen was rauskommt


Es ist kalt !

Da kann durchaus etwas weißer Qualm kommen
Calgar DrIvEr
Okt 15 '16
Bei 10°C ? Das hat schon ein paar Minuten gedauert, bzw bis er etwas warm war. Hat er bspw. Dienstag Abend noch nicht gemacht, da stands auch schon 1 Woche.
Naja nützt leider nix. Schauen und Problem lösen...

Aber der 2jzgte ist doch nicht auffällig mit Zylinderkopf oder der Dichtung?
Calgar DrIvEr
Okt 25 '16
Bläst noch immer weiss, die Kühlwasserschläuche sind direkt dick und fest - Werkstatt meint ZDK oder Riss.
Gibts das Fehlerbild öfter beim BJ93-95? Sie meinten was von einem Artikel, wo das so drin steht....
Sie müssen jetzt noch prüfen ob sie das überhaupt reparieren könnten, d.h. ob Spezialwerkzeug gebraucht wird etc.

Auf was für Kosten darf man sich denn da gefasst machen?
Planlos1988 DrIvEr
Okt 25 '16
Wenn es die Kopfdichtung ist halt ganzer kopf runter, am besten motor raus, turbolader runter wenns ne tt ist usw. Und kopf muss geplant werden, wenn der block scheisse ausschaut der auch und dann wieder alles zusammen.. denke mal wenns regulär inner freien werkstatt läuft um die 2000€.. bei Toyota sicher deutlich mehr.. 
Kenny123 Händler
Okt 25 '16
Planlos1988 schrieb:

Wenn es die Kopfdichtung ist halt ganzer kopf runter, am besten motor raus, turbolader runter wenns ne tt ist usw. Und kopf muss geplant werden, wenn der block scheisse ausschaut der auch und dann wieder alles zusammen.. denke mal wenns regulär inner freien werkstatt läuft um die 2000€.. bei Toyota sicher deutlich mehr.. 



Da Greif ich mal ein !
2jz kopfdichtung ... bis jetzt nur einmal gehabt !!!!

Motor muss nicht raus ist aber fast einfacher !!!

Planen ?!? Naja jedem das seine ! Aber von etlichen Motoren die ich selber hatte beziehungsweise gemacht habe war kein einziger Kopf krumm !!! Also entspannt bleiben und weißt ja meld dich wenn de Hilfe brauchst !

Übrigens hatte zweimal schon nen Auto das warm würde da war der kühler platt
fastby4 Driver
Okt 25 '16
Die Zylinderköpfe des 2JZ sind älter als mancher Besitzer hier.:grinning:
Ich würde den Kopf immer Planen wenn er schon runter ist. Und bei einem Kopfdichtungsschaden ist das Planen wohl unumgänglich.

Anbei ein Bild von einem 2JZ Kopf dem keine Schäden vorausgingen. Und trotzdem kann man an Zyl.2 einen Verzug erkennen. ( Lichtspalt)  







http://fs5.directupload.net/images/161025/57muet7i.jpg
Seiten: 1 2 »