Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Lüftergehäuse ausbauen | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
Schwupp Driver
Schwupp Sep 23 '07
hallo leute, will bei meiner Stock-MKIV das Lüftergehäsue ersetzen, grund sind abgebrochene befestigungen und die abdeckung flattert nach allen seiten, ist sogar oben bei der zentrierungsmarke ausgebrochen, der lüfter hat sogar abschürfungen und streifspuren an den aussenkanten.

ist ein bisserl frustrierend, hatte den wagen letzte woche bei der toyota-werkstatt im service, hab ihnen die drehzahlabhängigen flattergeräusche geschildert (in jeder fahrstufe, hört man am besten wenn man an einer mauer entlang fährt), doch die haben gemeint, das käme irgendwo aus der automatenglocke... der wandler wurde vor 4000km bereits auf garantie ersetzt... :rolleyes: die radlager wurden auch schon verdächtigt, die sind ja vor allem drehzahlabhängig... :schlecht: :schlecht: :schlecht:


gefunden haben sie nix, die kiste flattert immer noch... also selbst ist der mann.

bevor ich als bürobastler nun die kiste zerlege hier die Frage, ist das ne grosse sache :frage: was muss da alles ausgebaut werden, und weiss jemand den preis für das lüftergehäuse :frage:

wenn ich nun vor dem fahrzeug stehe ist da rechts unterhalb des grossen weissen lüfters noch ein kleiner weisser lüfter, wozu dient dieser :frage:

schon mal besten dank an diejenigen die fachlichen rat geben können.

und den nächsten service lass ich wohl besser bei Aldi machen... :stuck_out_tongue_closed_eyes:



Deleted user Driver
Deleted user Sep 23 '07
moin,

hab ich letztens noch gemacht, wenn du die verkleidung des viskolüfters meinst !

leider kommst nicht drumherum den kühler auszubauen...ansonsten bleibst am viskolüfter hängen !!

wenn der kühler draussen is aber kein ding...sind glaub ich 4 schrauben.
wollt es auch erst ohne kühler ausbau machen...kannst aber vergessen...

was das ding kostet ??
keine ahnung, hab seinerzeit einen hier aus dem forum gekauft (die mit e lüfter müßten den ja noch überhaben !!)

wozu der kleine lüfter da is...weiß ich mom auch nicht genau !

gruß

maik
Schwupp Driver
Schwupp Sep 23 '07
besten dank erstmal maik, yep ich meine schon den viskolüfter, halt der grosse weisse propeller zwischen kühler und motor... und betreffend der abdeckung; wer noch was rumliegen hat, mein standort ist schweiz.

sch..... das mit dem kühler, aber dann hab ich wenigstens wieder mal ordnung unter der haube.
Jizzy-b-mendez
Jizzy-b-mendez Sep 23 '07
Kann es sein das eventuell der kleine Lüfter vorne rechts von dem Klimakühler ist ..........
5TR1CKA Driver
5TR1CKA Sep 23 '07
Das Lüftergehäuse ist zweigeteilt. Es ist nicht notwendig den ganzen Kühler auszubauen! Zumindest wenn man eine Hebebühne hat. Ansonsten kann man das Lüfterrad auch so ausbauen. Sind 6 Schrauben die man mit einer 1/8 Zoll Ratsche problemlos erreicht. Das kleine Lüfterrad ist glaub ich nur bei Automatikgetrieben vorhanden. Ist ein Ölkühler für´s Automatikgetriebe.
Deleted user Driver
Deleted user Sep 23 '07
moin,

nö...hab ne mt und hab den lüfter auch.
ich glaub jimmy liegt da mit seinem klimalüfter gar nich mal verkehrt !!!

zum ausbau/einbau von unten...du kommst dann aber sehr schwer an die befestigungsschrauben am kühler dran, da das viskolüfterrad immer im weg ist !!
zudem ist das ganze, wenn ich mich recht erinnere, einteilig !

wie gesagt...ich habs ohne bühne von oben versucht und es hat nicht hingehauen...hatte auch scheinwerfer und lufi ausgebaut...paßte nicht !!

von unten hab ich s nicht getestet...stelle mir das ganze aber au nich ganz einfach vor...
zumal...
kühler ausbau is super schnell gemacht...
kühlkwasser ablassen, schläuche ab, oben die befestigungsklemmen ab, schon kann man ihn nach oben hin (vooooorsichtige) rausziehen.

aber ...muß jeder selber wissen wie er es am besten machen will...

gruß

maik
5TR1CKA Driver
5TR1CKA Sep 23 '07
Als ich damals zum ersten mal das Gehäuse wegbauen wollte hab ich mir auch gedacht wie das gehen soll. Aber wie ich ihn angehoben hab, sah ich das der untere Teil des Gehäuses einzeln wegzumachen ist, damit man ihn am Lüfter vorbei nach oben ziehen kann. Ist auch an der Seite in der mitte zusammengeklipst.
Der Klimakühler sitzt vor dem Motorkühler. Daher glaub ich nicht das er mit der Klima zusammenhängt. Der Hauptkühler ist zweigeteilt. In der einen Kammer ist Kühlwasser, in der anderen ist Öl.
Schwupp Driver
Schwupp Sep 23 '07
also, ne hebebühne hab ich, das lüfterrad will ich nicht ausbauen, nur der obere teil der lüfterradverschalung, wenn dann auch noch am unteren teil beschädigungen auftauchen musss ich halt ausräumen...

zum zweiteiligen kühler, wasserteil schein mir kein problem, aber das mit dem oel... muss da wohl erst motorenoel komplett ablassen....
Deleted user Driver
Deleted user Sep 24 '07
nöööö

brauchst kein öl ablassen...

ich hab von oben (mit nen bissken verrenkung) den oberteil der abdeckung abgemacht(ist mit 2 klemmschellen befestigt)
dann halt wie gesagt is (mußt schauen, da is ne flügelschraube...die öffnen, damit wird das kühlwasser abgelassen) kühlwasser ablassen (behälter für mion 6-7 Liter unterstellen)...dann schraube wieder zu...oben schlauch ab, unten zulauf schlauch ab(mit bühne absolut kein problem) dann kannste die oberen halteklemmen lösen, und den kühler nach oben rausziehen...
vorsichtig damit du die lamellen nicht beschädigst...
hab ich nämlich geschafft beim versuch das teil von oben rein zu fummeln !!!!
mußt dann noch den stecker vom kleinen lüfter ab...ich hab den kleinen lüfter noch abgebaut...sind auch nur 3 schrauben...
ausgebaut sind das nur 4 schrauben...neue abdeckung wieder druff und alles rückwärts nochmal.

ich hab das ganze mit wagenheber in der garage gemacht...ging auch einigermassen, mit bühne sollte es aber 1000 mal einfacher gehen !

gruß

maik
5TR1CKA Driver
5TR1CKA Sep 24 '07
[B]zum zweiteiligen kühler, wasserteil schein mir kein problem, aber das mit dem oel... muss da wohl erst motorenoel komplett ablassen....

Du musst KEIN Öl ablassen. Einfach Schlauch abziehen und abdichten. Ich machs meistens mit nem grossen Durchschlag, den ich in den Schlauch stecke.