Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Checkt vorher eure erhaltene Pakete - vor allem GLS | Forum

McGregory Driver
Apr 22 '16
Bin gerade sauer, aber was dazu gelern. Eigentlich wusste ich das, aber man nimmt Pakete irgendwie immer selbstverständlich an.

Ich habe von Kenny eine gebrauchte Visko-Abdeckung gekauft, so sah die Überraschung dann aus - Transportschaden und 130 Euro futsch.


Also, checkt die Pakete, auch wenn der Lieferer in seinem Stress ungeduldig wird

/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/McGregory/forenuploads/20160422-20160422_130233.jpg

/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/McGregory/forenuploads/20160422-20160422_130303%20%281%29.jpg
Like_A_Supra Driver
Apr 22 '16
Ohhhhhh schande...:weary:
Moneyboy Driver
Apr 22 '16
Pack es wieder ein und mach einen Schadensfall drauß, dann kreuzte an das das Packet wieder zu Kenny gehen soll nachdem sie es begutachtet haben.
Handelt sich dabei um das Problem vom Absender und dem Paketdienst.
Dann bestellste das teil für 70 dollar Neu aus den staaten, liegst mit zoll und versand noch unter 130...

mfg
Kenny123 Händler
Apr 22 '16
Moneyboy schrieb:

Pack es wieder ein und mach einen Schadensfall drauß, dann kreuzte an das das Packet wieder zu Kenny gehen soll nachdem sie es begutachtet haben.
Handelt sich dabei um das Problem vom Absender und dem Paketdienst.
Dann bestellste das teil für 70 dollar Neu aus den staaten, liegst mit zoll und versand noch unter 130...

mfg

Und genau da ist das Problem !!! 
Es wäre kein Thema nen Schaden zu melden ! Aber das Paket darf dann nicht angenommen werden !!!
Wenn Greg es bemängelt hätte gar kein Thema ! Aber so kann ich da wohl mal überhaupt nichts dafür !!! 
Ich mach auch alles auf bevor ich unterschreibe ! Sonst ist nämlich deren Haftung ausgeschlossen ! Leider ! 
Und ja das blanke Plaste für ne na kein Thema ! Aber 6gang mit einem Lüfter nicht mehr lieferbar :pensive:
Ueberflieger DrIvEr
Apr 22 '16
Auch wenn schlimm aussieht müsstest du das gut reparieren können. Das Teil ist bestimmt aus PP und das wiederum ist ein Thermoplast. Heißt auf deutsch Bruchstellen von beiden Seiten warm machen (bis Kunststoff flüssig wird) und dann wieder zusammendrücken (so ähnlich wie Spiegelschweißen). Sollte mit nem Heißluftfön relativ einfach machbar sein.
Cyrizz Driver
Apr 23 '16
Oder mit nem Lötkolben! 
Thomas Driver
Apr 23 '16
Absolut ärgerlich
Aber ja, nimm einen alten Lötkolben und schmor das Zeug wieder zusammen. Mach ich auch immer mit Verkleidungsteilen vom Motorrad.
McGregory Driver
Apr 23 '16
Thomas schrieb:

Absolut ärgerlich
Aber ja, nimm einen alten Lötkolben und schmor das Zeug wieder zusammen. Mach ich auch immer mit Verkleidungsteilen vom Motorrad.

Mit dem Lötkolben wäre das tatsächlich noch heute eben gemacht, aber hält das dann nicht nur oberflächlich?
Ueberflieger DrIvEr
Apr 23 '16
Nein, Spiegelschweißen ist ein gängiges Verfahren um Kunststoff zu fügen (denkt mal die originale Lautsprecheraufnahme in den Vordertüren oder diverse Luftführungen...). Bei dieser Methode erhältst du einen materialschlüssigen Verbund (wie meim normalen Schweißen). Richtig ausgeführt ist das wie aus einem Guss und immer besser als Kleben.
Mit Lötkolben hast du das Problem das immer nur eine kleine Stelle die richtige Schweißtemperatur hat und dann kann es sein das es nicht richtig hält. Daher empfehle ich den Heißluftfön, damit kannst du beide Seiten der Bruchstelle gleichzeitg und gleichmäßig erhitzen. Wichtig beim Fügen ist Geschwindigkeit. Passt die Temperatur noch wirds eine gute Verbindung, bist du zu langsam hälts nicht.
Der Schmezpunkt bei PP liegt etwa bei 160°C. Die Fügetemperatur sollte ca. 200-220°C betragen. Aber Vorsicht, wirds zu heiß fängt es an zu brennen.

Anonym Driver
Apr 23 '16
Es gibt Heutzutage sehr gute Kunststoffkleber.. z. B. Würth Kunststoffkleber Universal 50ml schwarz REPLASTeasy 2K Kleber 
(gibt es in 2 Ausführung.. Die "Fast" Ausführung trocknet wirklich schnell, auch in der Mischdüse.. Nach ca. 6 sec wird das schon fest.. Also wenn das, dann ein paar Mischdüsen mehr kaufen und die Pistole dazu)

Vorher leicht fixieren, mit einen Lochblech oder Drahtgeflecht wo der Kleber durchgeht verkleben..
Genau dieses Teil lässt sich sehr gut damit Verkleben.. (hab es getestet da sich jemand da mal daraufgestützt hat und es oben am Halter abgebrochen ist)
aim3ju Driver
Apr 23 '16
Mit GLS habe ich auch schon meine negativen Erfahrungen machen müssen. Letztes Jahr habe ich einen Computer-Monitor bei Pearl gekauft und dieser wurde via GLS an mich geschickt. Als die Lieferung kam hatte ich wenig Zeit und der Fahrer den Karton auch noch ein Stück weg von der Eingangstür gestellt (warum wohl?). Ich habe unterschrieben und die Kiste geholt. Ich war noch nicht an dem Karton fuhr der Typ auch schon mit seinem Transporter los. In dem Moment sah ich, dass das Paket eine Beschädigung hatte und beim Auspacken musste ich dann feststellen, dass das Gehäuse vom Monitor gerissen war. Eine Reklamation bei Pearl bzw. GLS war erfolglos, da ich die Ware ja angenommen habe. Speziell GLS stellte sich auf stur und das hat bei mir Spuren hinterlassen

Seit dem Vorfall prüfe ich Waren, die von GLS geliefert werden, ganz genau. Und wenn ich die Wahl habe wähle ich einen anderen Transportdienst.
Kenny123 Händler
Apr 23 '16
aim3ju schrieb:

Mit GLS habe ich auch schon meine negativen Erfahrungen machen müssen. Letztes Jahr habe ich einen Computer-Monitor bei Pearl gekauft und dieser wurde via GLS an mich geschickt. Als die Lieferung kam hatte ich wenig Zeit und der Fahrer den Karton auch noch ein Stück weg von der Eingangstür gestellt (warum wohl?). Ich habe unterschrieben und die Kiste geholt. Ich war noch nicht an dem Karton fuhr der Typ auch schon mit seinem Transporter los. In dem Moment sah ich, dass das Paket eine Beschädigung hatte und beim Auspacken musste ich dann feststellen, dass das Gehäuse vom Monitor gerissen war. Eine Reklamation bei Pearl bzw. GLS war erfolglos, da ich die Ware ja angenommen habe. Speziell GLS stellte sich auf stur und das hat bei mir Spuren hinterlassen

Seit dem Vorfall prüfe ich Waren, die von GLS geliefert werden, ganz genau. Und wenn ich die Wahl habe wähle ich einen anderen Transportdienst.

Ich stell jetzt definitiv auch um ! 
Zwei Dinger in 4 Wochen sind genug !!!