Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Selbstbau von Leitungen | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Dirk Driver
Mar 3 '16
Hi,

ich wollte mal eure Meinung zum Selbstbau von Leitungen haben. Es gibt ja wunderbar viele Teile die man zum Beispiel beim Turbozentrum bestellen kann.
Ich habe mir auch entsprechende Teile für meinen Ölkühler/Thermostat etc gekauft. Da mein Kraftsoffsystem ein upgrade bekommen muss, stehe ich nun vor der Entscheidung alles selber zusammen zu bauen oder es vorher pressen zu lassen. 
Ich habe mittlerweile gehört, dass es öfter zu Undichtigkeiten kommen soll. Wie sind eure Erfahrungen dazu? 
Der Vorteil selber gepressten Leitungen ist klar - nahezu keine Gefahr von Undichtigkeiten. Der Nachteil ist natürlich der höhere Preis und dass man mit dem Anpassen der Leitung nicht so flexibel ist - entweder man hat vorher ordentlich gemessen und alle Radien Berücksichtigt, oder eben nicht. Sekt oder Selter:grinning: 

Dann schießt mal lostongue.png

Gruß Dirk
Fab90 Driver
Mar 3 '16
Ich kann Teflonleitungen empfehlen! Dann mit Alu oder Edelstahlfittingen verpressen, wobei mir Edelstahl besser gefällt. Bei Edelstahl sind die Gewinde beim verschrauben nicht so empfindlich und langfristig korrosionsbeständiger! Habe diese selber verbaut und in der Garage auch im Sommer nie Benzingeruch wahrnehmen können:wink:
Gruß Fabian
Exotic-Supra DrIvEr
Mar 3 '16
Habe selber bei mir seit 3 Jahren Teflonleitungen verbaut. Aber nur ausschließlich Teflon mit Schneidring. Noch nie etwas undicht gewesen oder undicht geworden, selbst nach mehrmaligem öffnen und schließen immer dicht. Aber habe auch hochwertige Verbinder von Torches.

Gruß sven
/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/Exotic-Supra/forenuploads/20160303-GOPR0950_1446979989201_high.JPG
Dirk Driver
Mar 4 '16
Wie siehts es denn bei den anderen aus?

Sind ja nicht nur 3, die hier erhöhten Spritbedarf haben.

fastby4 Driver
Mar 4 '16
Ich verwende Schraubfittinge schon seit mehr als 30 Jahren ohne problem.

In den verschiedensten bereichen, Öl,Wasser,Benzin selbst Bremsleitungen kein thema.

MFG
Dirk Driver
Mar 4 '16
Danke Thomas.