Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

V160 Getriebe an 2JZ-GE | Forum

Cyrizz Driver
Jul 13 '15
Hallo liebe Leute,
meine kleine Supra hut nur den 2JZ-GE Motor verbaut hat und dazu das A340E Getriebe.
Da ich plane, in den nächsten zwei Jahren einen 2JZ-GTE Motor einzubauen habe ich dazu passend mich schon nach den 6gang Schaltgetrieben umgeschaut und eins gefunden. Da (mir persönlich jedenfalls) Schalten mehr Freude bereitet, habe ich mich gefragt ob es theoretisch möglich ist, das V160 Gertrag an den 2JZ-GE zu bauen?
Und wenn ja, was muss dafür alles geändert werden? 
Mir ist bewusst, dass es irgendwo Spinnerei, aber vielleicht hilft mir hier ja jemand beim spinnen tongue.png 
Danke an euch :blush:

/cyrizz
Kenny123 Trader
Jul 13 '15
"Cyrizz" schrieb:

Hallo liebe Leute,
meine kleine Supra hut nur den 2JZ-GE Motor verbaut hat und dazu das A340E Getriebe.
Da ich plane, in den nächsten zwei Jahren einen 2JZ-GTE Motor einzubauen habe ich dazu passend mich schon nach den 6gang Schaltgetrieben umgeschaut und eins gefunden. Da (mir persönlich jedenfalls) Schalten mehr Freude bereitet, habe ich mich gefragt ob es theoretisch möglich ist, das V160 Gertrag an den 2JZ-GE zu bauen?
Und wenn ja, was muss dafür alles geändert werden? 
Mir ist bewusst, dass es irgendwo Spinnerei, aber vielleicht hilft mir hier ja jemand beim spinnen tongue.png 
Danke an euch :blush:

/cyrizz

Gab es serienmäßig ! Genau der selbe Umbau wie beim gte! 
Motoren sind was das angeht gleich am Kurbetrieb! 
Rechne damit den selben betrag den deine na gekostet hat für nen Swap ausgeben zu müssen ! Wenn nicht mehr !!!
KingSchnitte DrIvEr
Jul 13 '15
read me
hier gibt's Infos!
Beim SZ-R  (NA) war das V161 (6gang aus Turbomodellen) werkseitig verbaut
Cyrizz Driver
Jul 13 '15
Danke erstmal für eure Antworten :blush:
heißt für mich, wenn ich den umbau machen sollte, dass das funktioniert und ich im Grunde nichts einbaue, was ich beim gesamtumbau mit GTE motor sowieso machen müsste?
ist ja echt cool.
Ich hab gehört das das V160 wohl kürzer ist als das automatik und man deswegen die Kardanwelle wechseln muss?
Jedenfalls kann ich dann ja das V160 schonmal kaufen und mir dann in ruhe anschauen. ob es dann schon bald reinkommt oder erst mit dem GTE ist ja im Grunde egal. :blush:

/cyrizz
Push4 Driver
Jul 13 '15
Grobe Teileliste für den Umbau:

Geberzylinder
Nehmerzylinder
Bremspedal
Kupplungspedal
Kardanwelle
Getriebetunnel
DQ1
Jul 14 '15
http://www.mkiv.de/artikel/tuning-anleitungen/umbau-von-automatik-auf-schalter/

Hier steht auch ne Anleitung - alles sehr detailliert :blush: 
Like_A_Supra Driver
Jul 14 '15
@Kenny

Nein, es gab nie die Kombination aus 2JZ GE und V160 Serienmäßig.... Der SZ-R ab Facelift war mit dem V161 ausgestattet. Als der SZ-R 08.1994 eigeführt wurde, gab es in diesem Modell nur das W58 5 Gang. Die normalen SZ bzw. Sauger Modelle waren ja sowieso nur mit dem W58 oder dem A340E ausgestattet.....Bis auf die GCC und GEN Modelle, die als AT Version das A343E vom EU-Spec verbaut hatten... 
Cyrizz Driver
Jul 14 '15
Aha, aber dennoch ist es theoretisch machbar, ja?
Waisenhaustuning
Jul 14 '15
Ja
Cyrizz Driver
Jul 14 '15
Dann danke ich erstmal für eure antworten :blush:!

/Cyrizz