Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Supra Kaufberatung | Forum

DQ1
DQ1 Jun 25 '15
Mahlzeit ! :blush:

Ich bin der Felix, komm aus dem Ruhrgebiet && möchte mir demnächst einen Supra zulegen.
Als Budget stehen knapp 20 Scheine zur Verfügung.
Bei meiner Suche bin ich auf diesen hier gestoßen: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=210807274

Der Wagen hat zwar ein Automatikgetriebe, ist aber recht günstig && wohl mit einem Haufen guter Teile ausgestattet (EU Turbos, EU Bremse, Glasscheinwerfer, etc).

Deswegen hätt ich da die eine oder andere Frage: 
1. kennt jemand Wagen && Besitzer? (Event. Sogar Mitglied?)
2. Wie kann man EU-Turbos von außen erkennen?
3. Wie teuer ist die Umrüstung auf 6-Gang Handschaltung, wenn man die machen lässt, inklusive aller benötigten Teile? (Sehe mich leider außer Stande, am Kardantunnel zu flexen) 

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen :blush:


Mfg 
Deleted user Driver
Deleted user Jun 25 '15
Mahlzeit Felix..

Wir haben hier 2 nette Bereiche wo du alle Antworten findest..

http://www.mkiv.de/artikel/ueber-toyota-supra-jza80/einfuehrung/

http://www.mkiv.de/suche/?q=&btnG=


Viel Spass weiterhin bei uns..
Sind noch fragen offen, werden wir dir sehr gern weiter helfen..
DQ1
DQ1 Jun 28 '15
Hab die Kiste heute ma unter die Lupe genommen:

Die Umbauten, sind soweit alle ganz gut gemacht worden (hat tatsächlich EU-Turbos und eine EU-Bremse vorn).

Allerdings, sind viele entscheidene Teile (zB Auspuff, keine laute Pennertröte, aber nich original; Ladeluftkühler; EU-Bremse) nicht eingetragen.
Der Wagen scheint wohl mal in England gefahren zu sein (Umbau von reinem KM/H auf Doppeltacho mit Meilenskala && 180 KM/H) wodurch sich wohl die Laufleistung von lediglich 115000 km schlecht beweisen lässt. Außerdem ist der Innenraum teilweise stark verlebt (Handbremse und Ganghebel stark abgegriffen, Türverklediungen und Armaturenbrett gehen hier und da auseinander und haben kleine Löcher).

Dann hat er diverse Dellen && Macken - und viele schlechte Ausbesserungen (Kotflügel vorne Links zB. sehr matter Lack, Lacknebel auf Gummidichtungen, Spiegel auf rechter Seite fast gesandstrahlt)
Der jetziger Besitzer hat den Wagen bei der Probefahrt ca 5 Minuten laufen lassen und dann während der Probefahrt (ER ist gefahren!) sofort nach nem ¾ Kilometer ma ordentlich Kick-Down gemacht - lässt darauf schließen, dass er das wohl öfters so macht.

Ich würd spontan behaupten: Den kauf ich nich :grinning: 
Dirk Driver
Dirk Jun 28 '15
Für den Preis muss ne AT schon in einem ziemlich guten Zustand sein.

Auf jeden Fall die richtige Entscheidung.
Joo Driver
Joo Jun 28 '15
Die EU-Bremse muss, soweit ich weiß, da original Teil,nicht eingetragen werden. 
Hatte sie bei mir auch umgebaut und den sogar darauf hingewiesen.
Er meinte, dass sei vollkommen in Ordnung.



Wegen dem Wagen an sich denke ich auch, dass er von deiner Beschreibung her, keine kaufoption ist. 
Also richtige Entscheidung getroffen.
DQ1
DQ1 Jun 28 '15
eigentlich schade um die vielen schönen Teil die drin sind - aber es könnte immerhin sein, dass die 115000 km in wirklichkeit 115000 Meilen und deswegen 184000 km sind - wozu einige Teile im Innenraum selber passen

TÜV läuft im September ab && er hat abgelehnt ihn neu zu machen - ich glaub, dass er ohne Rückrüstungen den nich schaffen würde && er den deswegen (kostempunkt wären 100 euro und ne halbe Stunde aufwand, wenns keine Probleme gibt) nich neu macht 
Calgar DrIvEr
Calgar Jun 30 '15
"DQ.1" schrieb:

eigentlich schade um die vielen schönen Teil die drin sind - aber es könnte immerhin sein, dass die 115000 km in wirklichkeit 115000 Meilen und deswegen 184000 km sind - wozu einige Teile im Innenraum selber passen

TÜV läuft im September ab && er hat abgelehnt ihn neu zu machen - ich glaub, dass er ohne Rückrüstungen den nich schaffen würde && er den deswegen (kostempunkt wären 100 euro und ne halbe Stunde aufwand, wenns keine Probleme gibt) nich neu macht 

dann scheint es nicht so tragisch zu sein, das ich mir den Weg gespart habe....
Ursprünglich fand ich die auch interessant - jetzt nicht mehr :wink:
TheJoker Insider
TheJoker Jun 30 '15
Habe dir eine PN geschrieben DQ.1
ToyoMonkey Driver
ToyoMonkey Jun 30 '15
Hi,
da es sich bei der Supra um mein Fahrzeug handelt, möchte ich mich auch dazu äußern. Es muss jeder selber wissen, wie viel Geld er investieren möchte. Der Lack und der Innenraum ist wirklich nicht mehr der Beste nach den Jahren. Die meisten Supras brauchen Zuwendung nach den vielen Jahren. Für mich stand auch erstmal der technische Zustand im Vordergrund als ich die Supra gekauft habe und die letzten Jahre gefahren bin.

Aus Zeitgründen und anstehender Familienplanung habe ich schweren Herzens mich entschieden meine Supra zu verkaufen. 

Was den Km Stand angeht, kann ich die mir vorhandenen Papiere vorweisen. Es ist auch ein Zettel dabei, dass die Supra aus Japan kommt (importiert 2005). Ich habe das Fahrzeug mit Km Stand gekauft. Das der Innenraum / Lack schon sehr verschlissen ist, kann auch an schlechter Behandlung vom Vorbesitzer liegen.

Den TÜV wollte ich aus Zeitgründen nicht nochmal selber machen, ich bin kein Händler. 
 
Die Teile die nicht eingetragen sind habe ich angegeben und war auch bereit die Originalteile (Ladeluftkühler + Luftfilter, Active Spoiler) mit dazu zugeben. Als Zugabe hatte ich auch noch ein gutes gebrauchtes Armaturenbrett mit dazu gelegt. Es sind viele Rechnungen von den verbauten Teilen vorhanden. Daher ist der Preis als Verhandlungsbasis auch gerechtfertigt. 

Und das ich das Auto "getreten" habe bei der Probefahrt ist nicht richtig. Ich weiss, ab wann ich auch drauf treten kann. Ich wollte dem potentiellen Käufer damit vorallem zeigen, dass beide Turbos normal funktionieren.

Das man sich bei dem vielen Geld auch eine Supra kauf gut überlegen sollte, kann ich verstehen. Arbeit gibt es zudem immer an einer Supra. :grinning:

Ich finde es Schade solche Aussagen zu lesen, aber Meinungen sind bekanntlich verschieden. 

Deshalb sollte sich auch jeder selber überzeugen, falls jemand ein Kaufinteresse an meiner Supra hat.

Mfg
Jörg 



DQ1
DQ1 Jun 30 '15
Natürlich doof, dass du über diesen Weg erfahren hast, dass ich wohl kein Interesse an deinem Wagen habe. 
Ich hätte den Wagen während der Probefahrt nicht so gescheucht, aber wie du sagst, muss das jeder selbst wissen.

Man mus aber auch sagen, das du ein recht fairer Verkäufer bist && das ich dir keinesfalls was böses will ! 


MfG