Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Antriebswelle NA /TT | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Anzei Driver
Anzei Mai 20 '14
Ich hatte meine NA auf TT umgebaut, und das Diff und die Antriebswellen nicht getauscht.
Offenbar halten die die Leistung der TT nicht so ganz aus.:joy::joy:
Am Sontag hatts auf einmal einen lauten Knall gegeben und fahren konnte ich nicht mehr.
Jedesmal wenn ich einen Gang rein tat, oder die Supra schob krachte es.
Da gabs nur noch den ADAC.
Heute wollt ich mal den Fehler suchen, der auch gleich gefunden war.
Im Radkasten und innen an der Felge war überall das Fett.
Jetzt will ich aber gleich das Diff und die Antriebswellen wechseln.
Meine Frage jetzt, passen die TT Antriebswellen in die Radnabe der NA?
TOMI
TOMI Mai 20 '14
Antriebswellen von der TT hätte ich auf Lager ! Bei Interesse PN..

Gruß
Tomi
Anzei Driver
Anzei Mai 20 '14
"caligo" schrieb:

Ja passt..
Musst aber aufpassen.. Je nach Differenzial hat die linke Antriebswelle eine andere Länge und den hintere Kardanwellenteil gibt es auch in 2 verschiedenen Längen..


Danke habe sie eh noch von der Unfall TT samt Diff da.
Wollte nur die Antriebswellen nicht vond der Nabe rausmachen falls sie eh nicht passen und die Antriebswellen samt Nabe tauschen.

Mich wundert nur, das die der NA so wenig aushalten, die der TT halten ja auch viel mehr aus als die Serienleistung.
Anonym Driver
Anonym Mai 20 '14
Darauf weiß ich keine Antwort.. :pensive:
Anzei Driver
Anzei Mai 21 '14
Kann mir bitte einer sagen wie die Teilenummern für alle Achsmanschetten der TT RZ Automatikantriebswellen sind .
Das blöde ist, dass bei Toyodiy keine Bilder mehr vorhanden sind, und wenn ich zu meinen Toyohändler gehe, freuen die sich sonst wieder über meine kurze Fahrgestellnummer.
Anzei Driver
Anzei Jul 11 '14
Ich habe alles die Antriebswellen und das Dif von der TT jetzt seit ner weile drin.
Mir stellt sich trotzdem noch die Frage, wieso genau die Antriebswelle sich verabschiedet hat ?
Die sind ja doch jetzt nicht grad eine Schwachstelle, an ner Supra?
In der Suche habe ich auch nur gefunden dass sie mal bei ner Singelturbo den geist aufgegeben haben.
Gut ich habe 6cm Spurplatten auf jeder Seite, was natürlich voll aufs Radlager geht , doch aber nicht auf die Antriebswellen, oder irre ich mich da?
Ich habe mir jetzt die 3cm Spurplatten von meinem Rav4 draufgemacht, ich frage mich trotzdem, hier fahren doch viele mit soviel Leistung und es fehlt nichts, da können die 6cm Hebelwirkung doch auch nicht soviel ausmachen?
Markus1975 Insider
Markus1975 Jul 11 '14
Die Spurplatten haben keine Auswirkung auf die Haltbarkeit der Antriebswelle. Ist dir das Gelenk auseinander geflogen oder die Welle selbst gebrochen?
Mfg Markus
Anzei Driver
Anzei Jul 12 '14
Das Gelenk hats zerlegt.
Gut sie hatten 200000 km drauf.
Vielleicht sind die von der NA auch beim Gelenk vom Material her anders.
Die TT Antriebswellen sind ein klein wenig dicker als bei der NA.
Was meint ihr dazu, sind die 6cm zu krass auf jeder Seite ?
Markus1975 Insider
Markus1975 Jul 12 '14
Mußt halt ausprobieren ob es das Radlager auf Dauer aushält. Habe mit 6cm Spurverbreiterung selbst noch keine Erfahrung sammeln können. Denke aber schon dass das geht. Breitbau-Fahrzeuge haben ja auch oft sehr dicke Spurverbreiterungen drauf.
Mfg Markus