Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Was kann denn mit der Supra überhaupt mithalten ?? | Forum

Peter10654
Peter10654 Mai 17 '07
Im US Forum ist gerade eine Diskussion warum denn einfach nichts wirklich mit der Supra mithalten kann im Vergleich mit Anschaffungskosten, viele PS für relativ wenig Geld, zeitlose und sportliche Optik, genialer Sound und extreme Stabilität des Motors.

Würde gerne auch mal wissen was wir hier in Deutschland dazu sagen und ob denn hier letztendlich ein Äquivalent in allen Punkten zur Supra finden, oder ob unsere "LADY's" doch einzigartig sind.

Peter
energy Driver
energy Mai 17 '07
also von der Anschaffung her würd ich sagen die Corvette C5 ,.. hat auch nen schönen Sound,.. und gut Power,...

LG
MAF Driver
MAF Mai 17 '07
Ich wüßte kein wirklich mit der Supra vergleichbares oder besseres Fahrzeug, sonst hätte ich mir dieses anstatt der Supra gekauft, mit Ausnahme evt. einer MT Supra :grinning:

Bei einem entspechenden Angebot wäre ich da bestimmt kaufgefährdet.

In der Summe ihrer Eigenschaften finde ich die Supra wirklich einzigartig, obwohl es natürlich auch andere schöne Autos gibt, die in einigen Punkten bestimmt besser sind, aber als "Gesamtpaket" für mich keine Alternative zur Supra darstellen.

Dies einzeln aufzuführen würde den Rahmen aber sprengen.

Andere interessante Autos wären z.B. ein 300ZX als Altagswagen anstatt meinem Eclipse, oder eine Corvette, am besten C4 ZR1(wenn da die KFZ Steuereinstufung und Umweltplakette nicht wäre) sowie C5 oder C6 oder der Mitsubishi 3000GT und die EVOs ab Version 6. Klassiker wie M3 E30, 190erEVO oder Audi Quattro sind auch schöne Auto, aber nicht direkt zu vergleichen.
Ebenso außen vor sind unbezahlbare Exoten und Sportwägen, deren Unterhalt sehr teuer ist.

Die Exklusivität ist bei uns in Europa natürlich auch ein wichtiger Punkt.

Gruß
MAF
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Mai 18 '07
Die C5 bekomme ich mit gleichem Geld auf die gleiche (standfeste) Leistung.
Kein Problem.

Holgi Driver
Holgi Mai 18 '07
Anschaffungskosten in Relation zu erzielbarer Leistung (weil "stock" ist 'ne MKIV eher lahm)
sind meiner Meinung absolute Spitze. Mit geringstem Aufwand kann man quasi unkaputtbare 470PS/590Nm fahren und mir fällt da spontan nichts vergleichbares ein.
Sobald man nur ein wenig Geld (Single-Umbau) in die Hand nimmt ist man von der Fahrleistungen schon im Bereich der großen Sportwägen. Je nach Budget gibt es nach oben hin keine Grenzen, aber das zählt nicht, weil mit genügend Kohle lässt sich aus jedem Auto ein schnelles Ding machen.

In Sachen Standfestigkeit ist Toyota mit dem 2JZ der ganz große Wurf gelungen, da gibt es bei diesem Leistungspotential nichts vergleichbares. Klar, ein Skyline ist auch nicht ohne, aber die findet man eben nicht in UK für relativ wenig Geld.

Gruß
Holgi
Fusi Driver
Fusi Mai 18 '07
Wie siehts mit einem Audi (R)S2 aus? Bietet Komfort wie der Supra, über die Optik kann man streiten, und hat auch einen sehr robusten Motor welcher ähnlich gut tunebar sein soll wie der 2JZ. Nochdazu ist er leichter (rund 1400kg) und hat 4WD. Für mich das ideale Winterauto :grinning:.
Bobby-Dean
Bobby-Dean Mai 18 '07
Wieso ist ne MKIV stock eher lahm?

Meine TT 6Gang stock ist alles andere als lahm.
Mein bester Freund hat ein BmW M3 e36 und ist nicht schneller als ich hab sogar leichte Vorteile.
Und ein M3 ist schon ein Wort oder etwa nicht?

Peter10654
Peter10654 Mai 18 '07
Audi (R)S2 Motor... Sehr gut Fuzi... Da muss ich dir Recht geben. Das ist mit Sicherheit ein ähnlich stabiler Motor, aber halt doch nicht genau so stabil :blush:

So wie ich sehe ist es einfach FAKT:blush:Der 2JZ ist ein Motor der seines Gleichen sucht und weiterhin das Maß der Dinge sein wird.

Der RB26 Motor zähle ich ehrlich gesagt nicht wirklich dazu, weil an diesem verdammt viel Geld investiert werden muss, dass er stabil ist. Das kann ich dann bei jedem anderen Motor auch machen. Dafür brauch ich keinen Skyline. (Nicht falsch verstehen: Ich steh total auf den Skyline und auf den RB26 aber Geld sollte nicht weh tun)

Die Leistungsausbeute, die aus einem 2JZ zu holen ist, ohne die Internals zu ändern, ist einfach fast schon unfassbar und mit NICHTS vergleichbar. :blush:

Ich würde persönlich ein ähnlich starkes Tuningpotential zur Relation bei Audi 5Zylinder Turbo, RB26DET, SR20DET, 4G63, 1.8T VAG. Allerdings sind es dann eben teilweise weniger Endleistung oder viel mehr Geld um die gleiche Leistung zu erzielen.

Peter
McGregory Driver
McGregory Mai 18 '07
Original geschrieben von: Peter10654

Der RB26 Motor zähle ich ehrlich gesagt nicht wirklich dazu, weil an diesem verdammt viel Geld investiert werden muss, dass er stabil ist.


Erstaunlicherweise haben viele Skylines (dadrunter zählen auch die GTRs) über 50.000 km einen neu revidierten Motor mit neuen Turboladern, und das nicht aus gründen der Leistungssteigerung.
Selbst Brömmlers einziger GTR hatte einen neu revidierten Motor und neue Lader. Momentan plagt er sich mit undichtem Kurbelwellensimmering.
Die original Ölpumpe des Skylines reicht auch nur bis zum nächsten Stau in Japan.
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Mai 18 '07
Ja, das ist so.
Den Skylinemtor bekommt man tadellos haltbar.
Allerdings ist´s, so wie Peter schon gesagt hat, eben nicht so wie beim Supra, dass man bereits am Serienmotor ganz schön Leistung anlegen kann.
Da muss man schon mal die Innereien tauschen.....und das kostet.

Allerdings ist der Block an sich sehr haltbar....und das ist ein Vorteil gegenüber anderen Motoren.......

Das Kurbelwellensimmering-Problem gibt´s bei den 6-Speed Supras mit viel Leistung auch........und zwar bedenklich oft (siehe laaaanger Thread im US Forum).
Ich persönlich denke das liegt an der Ölpumpe......ich fahre immerhin mit ca. 9,5 bar Öldruck und mein Simmering ist immer noch drin (*auf Holz klopf*).
Habe aber eine modifizierte Pumpe...


AustrianSupra Driver
AustrianSupra Mai 18 '07
Original geschrieben von: Bobby-Dean
Wieso ist ne MKIV stock eher lahm?

Meine TT 6Gang stock ist alles andere als lahm.
Mein bester Freund hat ein BmW M3 e36 und ist nicht schneller als ich hab sogar leichte Vorteile.
Und ein M3 ist schon ein Wort oder etwa nicht?




Naja, das liegt natürlich immer im Auge des Betrachters.

Für mich ist ein stock 6 Speed lahm und ein stock Supra AT furchtbar lahm...
:blush:

Aber das kann man ja Gott sei dank leicht ändern :wink:
McGregory Driver
McGregory Mai 18 '07
Original geschrieben von: Austrian Supra

Das Kurbelwellensimmering-Problem gibt´s bei den 6-Speed Supras mit viel Leistung auch........und zwar bedenklich oft (siehe laaaanger Thread im US Forum).
Ich persönlich denke das liegt an der Ölpumpe......ich fahre immerhin mit ca. 9,5 bar Öldruck und mein Simmering ist auch immer noch drin (*auf Holz klopf*).
Habe aber eine modifizierte Pumpe...


Dies war jetzt am Wochenende in Heidelberg auch kurzes Gesprächsthema.
Hast du noch den original Öl/Wasser - Wärmetauscher an dem Ölfilter dran oder nutzt du nur noch einen externen Ölkühler?
Die Spekulationen sind nämlich dahingehend, dass die Öffnung an diesem Wärmetauscher zu klein sei und das bei stark steigender Drehzahl sich zwischen dieser Tauscher und der Ölpumpe ein enormer Öldruck aufbaut und letztendlich seinen Weg sich durch den Simmering raussucht.
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Mai 18 '07
Greg, nein, das war NR. 1 das rausflog.
Somit war Möglichkeit 1 für den Simmeringfehler bereuits eliminiert, bevor ich den Motor das 1. mal angestartet habe.

Ausserdem bleibt das Wasser kühler...Bonus :blush:

Aber ich denke dass das immer wieder erwähnte "Loch" in der Ölpumpe auch größer gemacht gehört um dort den Druck nicht so aufbauen zu lassen....... (frag mich aber nicht, wo das Loch genau ist...die Pumpe hat PHR modifiziert).
Peter10654
Peter10654 Mai 18 '07
Drum ist mein originaler Wassergekühlter Ölkühler auch beim jetzigen Motor rausgeflogen. Braucht kein Mensch :blush:Voll der Restriktor.


RB26:

Der Block ist wirklich sehr haltbar beim Skyline. Das ist gar keine Frage, aber was mich wirklich immer wieder stutzig macht ist dieser Drang jeden Skylinemotor auf 2.8 oder gar 3.0 Liter zu stroken. Das ist in Skylinekreisen schon fast gang und gebe.

Wenn ich dann sehe, dass die Motoren dann aber danach auch nicht mehr Potential und Stabilität bringen als ein 2JZ, dann weiß ich das ich mit der Wahl des 2JZ alles richtig gemacht habe und keinem RB26 nachtrauern muss.

Einzig und alleine das agressive Ansprechverhalten durch die Einzeldrossel und der Allrad am RB26 sind meiner Meinung nach Wünsche, die mir die Supra und der 2JZ nicht erfüllen kann. Einzeldrossel lässt sich ja realisieren, nur mit dem Allrad wirds happig.

Wenn ich dann allerding schon einen Allrad will und dessen geniales Rennstreckenpotential, würde ich wiederrum nicht zum Skyline greifen, sonder mir einen EVO aufbauen. Jedes Jahr bricht ein EVO den Streckenrekord von Tsukuba.

Für mich persönlich gibt es also eigentlich nur wirklich sehr wenige Gründe einen GTR zu bevorzugen. Ich müsste dann schon so fixiert sein, dass ich einfach unbedingt 6Zylinder, Allrad und die optik des Skylines will und nichts anderes. Dem Motorkonzept kann ich auf jeden Fal nicht mehr Liebe als dem 2JZ abgewinnen.

Peter (der trotzdem mal gerne nen R34GTR für nen Jährchen ausprobieren will)
Amalek
Amalek Mai 18 '07
Hab mal in nem US Forum gelesen, dass der Mustang Cobra ab BJ 2003 ziemlich viel Potenzial besitzen soll.
Weiß nur nicht wieviel Geld da investiert werden muss.
Spoony
Spoony Mai 19 '07
gaaanz viel!
erstmal musste 15.000€ zum karosseriebauer bringen damit er aus dem hässlichen eisenhaufen ein auto baut :grinning:
Peter10654
Peter10654 Mai 19 '07
Das Cobratuning kostet vergleichbar viel wie das der Supra und es werden auch ähnliche Leistungen erbracht. Der Anschaffungspreis liegt sogar unter der Supra.

Allerdings ist es

a: wie Spoony sagt nicht wirklich ein zeitlos schönes Auto und

b: kann es mit der Supra zwar Leistungstechnisch kurzfristig mithalten aber es ist auch bekannt, daß der SVT Cobra Mustang keine Top Speed Runs mag. Das heißt das es bei unseren deutschen Autobahnen ziemlich schnell im Eimer wäre und dieses Statement kommt von den Amis. Da gabs schon einige die dann bei Vollgas im 4. und 5. Gang das Zeitliche gesegnet haben. Anscheinend hat es damit zu tun, dass die Kolbenringe zu wenig Spielraum haben und sich dann zu sehr ausdehnen, wo kein Platz mehr zum dehnen ist und dann "PENG"

Also sehe ich den Cobra auch nicht wirklich als eine Konkurrenz.

Peter
Bobby-Dean
Bobby-Dean Mai 19 '07
Der Rx7 ist doch auch eine Alternative.
Sieht gut aus, Preisleistung stimmt auch und wenn man den Ölverbrach im Auge behält, hält auch der Motor. Ansonnsten fällt mir auch nur die Corvette C5 ein.
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Mai 19 '07
@Peter

Der EVO hat eben nur 2 Liter...und da geht eben unten raus leider absolut garnix.
Hab mal nen 550 PS-igen gefahren, das ist zum Kotzen :angry:

Deshalb ist der Skyline (wenn man Allrad will) eben so interessant.......
Der Rest ist Hype.
BillMorisson
BillMorisson Mai 19 '07
Original geschrieben von: Bobby-Dean
Der Rx7 ist doch auch eine Alternative.
Sieht gut aus, Preisleistung stimmt auch und wenn man den Ölverbrach im Auge behält, hält auch der Motor. Ansonnsten fällt mir auch nur die Corvette C5 ein.


Na sicher is der Rx-7 eine Alternative, aber eben auch nur beim Aussehen und beim Preis, vom Motor kannst du keine Kunsstücke erwarten, besonders nicht in Sachen Standfestigkeit bei hohen Leistungen, selbst RE-Amemiya rüstet fast alle ihre "Vorzeigeprojekte" mit dem leistungsfähigeren 20B Wankelmotor anstatt des serienmässigen 13B aus. Dafür hat man den Vorteil, dass der Wagen mit ca. 1300 Kg recht leicht ist.

Seiten: 1 2 3 »