Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Tachonadel abziehen | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
Moneyboy Driver
Moneyboy Feb 5 '14
Moin,
hab mir jetzt ein 300 km/h Tacho gegönnt, problem ist das der 12 km/h mehr als der alte anzeigt und der ging schon 5km/h zu viel,
habe bevor ich das alte Tacho demontiert habe beide hinterraäder angehoben, sodass ich den 6. gang einlegen konnte und sehen konnte bei welcher Drehzahl das Tacho wieviel angibt, sind immer 12 km/h zu viel, also müsst ich die Nadel sozusagen nur abziehen und versetzt draufdrücken, problem ist das ich die Nadel nicht ab bekomme, habe schon mit 2 Löffel versucht das Mistding runter zu bekommen aber sitzt mega Fest,
Hat jemand Erfahrung damit und weiß eventuell wie man das ohne kaputt zu machen hinbekommt ?

Mfg
Thomas Driver
Thomas Feb 5 '14
Ich hätte dir jetzt auch die beiden Löffel vorgeschlagen. Musst halt ein bisschen Kraft aufwenden. Aber achte darauf, dass du auf beiden Seiten gleichmäßig drückst.
Andi Driver
Andi Feb 5 '14
Wenn du die Nadel so einfach abmachst bekommste den Tacho fast nie wieder heile ^^
Erst die Tachoadel anheben und über den 0 KMH Anschlag heben und nach unten auspendeln lassen. Die wird dann senkrecht nach unten zeigen, dort nen halbe Stunde noch hängen lassen. Dann die Tachonadel abmachen und die 5-10 KMH versetzt aufsetzen, und wieder zurück. Die beiden Löffel sind gut, aber pack nen Mikrofasertuch/Zeitung oder sowas dazwischen. Dann zerkratzt die alte Scheibe nicht so dolle.
Alles auf eigene Verantwortung.
Gruß Andi
langsamfahrer
langsamfahrer Feb 5 '14
Das macht man mit einer Gabel, das klappt immer.
Thomas Driver
Thomas Feb 6 '14
Oh sorry, ja das mit dem Drüberheben und auspendeln Lassen hatte ich stillschweigend vorausgesetzt.
Moneyboy Driver
Moneyboy Feb 6 '14
Danke euch, werde es heute mal ganz vorsichtig wieder an gehen :blush:
Moneyboy Driver
Moneyboy Feb 6 '14
Wollte nochmal bescheid sagen das es geklappt :blush:es geht echt am einfachsten wenn man statt löffel oder gabel einfach 2 Frühstücksmesser nimmt, sonst genau das selbe Tuch drunter gegenseitg einhaken bisschen hebeln und ab :sunglasses: