Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Problem mit der tankanzeige | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
OmaLatsch
OmaLatsch Sep 15 '13
Hab die supra erst freitag geholt , und direkt vollgetankt und dabei ist mir aufgefallen das sie nur sehr langsam gestiegen ist. Ca 1/2 voll in einer stunde. Hab gestern mal das tacho zerlegt und die nadel war wie angeklebt mit irgend einem schmadder.
Wieder alles zusammen zündung an und nix bewegt sich kein stück:boom:wie müsste sie sich normal verhalten?

Danke im vorraus für die hilfe
JZA80 Driver
JZA80 Sep 15 '13
Verhalten tut sie sich normal wie man es bei anderen autos kennt was das problem ist kann ich dir dennoch nicht nennen
Deleted user Driver
Deleted user Sep 15 '13
"OmaLatsch" schrieb:

Hab die supra erst freitag geholt , und direkt vollgetankt und dabei ist mir aufgefallen das sie nur sehr langsam gestiegen ist. Ca 1/2 voll in einer stunde. Hab gestern mal das tacho zerlegt und die nadel war wie angeklebt mit irgend einem schmadder.
Wieder alles zusammen zündung an und nix bewegt sich kein stück:boom:wie müsste sie sich normal verhalten?

Danke im vorraus für die hilfe


Hast du den Zeiger abgenommen gehabt ?
OmaLatsch
OmaLatsch Sep 15 '13
Ja war ja total verkleistert. Und nein sie sitzt nicht zu fest.
Deleted user Driver
Deleted user Sep 15 '13
"OmaLatsch" schrieb:

Ja war ja total verkleistert. Und nein sie sitzt nicht zu fest.



Wenn der Zeiger ab war kann der Geberarm jetzt verdreht sein.

Ich weiß nicht genau ob es bei der Tankanzeigen auch so ist aber bei dem Tacho (KMH) ist es auf jeden Fall so, den kann man auch nicht einfach nachdem man ihn abgenommen hat wieder draufstecken auf 0 KMH sondern muss ihn während der fahrt am besten draufstecken (Navi Geschwindigkeit abgleichen)
Thommy Driver
Thommy Sep 15 '13
Also bei mir bleibt der Zeiger von der Tankanzeige wenn ich die Zündung abschalte oder den Tacho abstecke auf der gleichen Position stehen. Da sollte man ja theoretisch die Nadel, wenn sie ab war, wieder auf der gleichen Position aufstecken können.

Bei mir bewegt sich die Nadel auch eher langsam. Aber spätestens nach ein paar Minuten steht sie richtig (wenn ich zum Beispiel tanken war).
OmaLatsch
OmaLatsch Sep 15 '13
Meinst nach dem motto volltanken und dann aufstecken? Das mit den n adeln kenn ich noch von früher .. Danke ich probier es die tage aus
Deleted user Driver
Deleted user Sep 15 '13
"OmaLatsch" schrieb:

Meinst nach dem motto volltanken und dann aufstecken?



Bei der Tanknadel ja..
OmaLatsch
OmaLatsch Sep 15 '13
"caligo" schrieb:

"OmaLatsch" schrieb:

Meinst nach dem motto volltanken und dann aufstecken?



Bei der Tanknadel ja..

Na denn wird das jetzt erstmal probiert
Danke für die tipps, und falls mal jemand gfk sorgen/ wünsche hat einfach melden