Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Automatikölwechsel | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Anzei Driver
Apr 2 '13
Hi ich habe bei mir einen Wasserkühler ohne die Kühlschlaufe für die Automatik eingebaut, dafür aber einen externen Ölkühler.
Meine Frage ist jetzt beim Befüllen muss man da irgendwie entlüften? Ich habe 1l Öl nachgefüllt da müsst aber doch noch mehr reingehen. Ist im Automatikgetriebe eine Pumpe drin die erst beim Fahren angeht oder wie funktioniert das?
neussermkiv Driver
Apr 2 '13
Moin,
stell das Auto auf eine gerade Fläche und den Wahlhebel auf N und dann prüfen.
Und wenn was fehlt einfach nachfüllen.

Lg Marcel
ToyoMonkey Driver
Apr 2 '13
Hi,

so wirds gemacht laut Werkstatthandbuch:

3. AUTOMATIKGETRIEBEÖWLECHSELN
(a) Die Ablaßschraubeherausdrehenund das Öl ablassen.
(b) Die Ablaßschraubewiederfest hineindrehen.
(c) Bei ausgeschaltetemMotor neues Öl durch das Einfüllrohr einfüllen.
(d) Den Motor anlassen und mit dem Wählhebel alle Wählbereiche von P bis L einlegen und zurück auf P schalten.
(e) Im Leerlauf den Ölstand prüfen. Öl bis zur Ölstabmarkierung COOL auffüllen.
(f) Ölstand erneut bei normaler Öltemperatur (70 - 80°C) prüfen und gegebenenfalls auffüllen.
ACHTUNG:Nicht zuviel Öl einfüllen.