Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Ladedruckanzeige statt Uhr | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
McMsk
McMsk Apr 1 '07
Viele bauen ja eine Ladedruckanzeige dahin wo die Uhr normalerweise ist. Ist wahrscheinlich ne 52mm Anzeige die da passt, oder?

Muss man da weiter was verändern als die Uhr auszubauen und die Anzeige einbauen? Muss das Loch vergrössert werden oder etwas dahinter entfernt werden?

Will testweise eine da einbauen, möchte aber später "spurlos" wieder die Uhr einbauen.

Danke
SupraT88H Driver
SupraT88H Apr 1 '07
Hi bau dir uhr aus die Öffnung ist Perfekt für 52mm Instrumente wie als hätte Toyota das vorgesehen .

Viel Spaß .
CK-One Driver
CK-One Apr 1 '07
Hat einer Bildmaterial davon?
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Apr 1 '07
Ich hab dort die Breitbandanzeige.

Ebenfalls 52mm.

Passt wie angegossen :grinning:
LaMinistrat
LaMinistrat Apr 1 '07
hi Austrian Supra,

kurze Frage was sind das für Zusatzinstrumente unter deinem Radio (die 2 Displays von Blitz+ die 2 anderen Instrumente)?

Lg
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Apr 1 '07
Die Blitz - Anzeigen sind elektronische Ladedruckregelung und Zusatzdisplay für anderes Zeugs (beides bereits entfernt).

Darunter sind die Steuereinheit für die DEFI-Armaturen und der Turbo-Timer.