Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Zeitronix - Fragen | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
SupraMax Driver
Feb 23 '13
Hallo,
ich hoffe unter euch stecken ein paar Zeitronix-Experten!

Ich möchte mir ein paar Informationen über das Zeitronix LCD-Spiplay anzeigen lassen.
AFR
Wassertemperatur
Öltermperatur
Ansaugtemperatur

Meine Frage lautet, ob man mehre Temperatursensoren an den ZT-2 Controller anschließen kann, oder nicht.
Supi Driver
Feb 23 '13
Ja, sollte gehen.
Ich habe bei meiner Mk3 AFR, EGT, Ladedruck, Öldruck angehängt. Dazu kannst du am Computer noch die Drosselklappenstellung oder auch die Drehzahl anzeigen lassen, du musst einfach diese Signale abgreifen. Sowie einen Warnsummer anschließen, denn du auf verschiedene Werte programmieren kannst.
Alonso Driver
Jun 17 '13
Kleine Anmerkung;

Als Grundeinheit wirst du ja sicherlich das ZT-2 verwenden, dies hat "nur" 2 analoge ( "User Input" ) Eingänge welche du mit Druck/Temperatursensoren belegen kannst. EGT, Wideband, Boost, TPS und RPM laufen über eigene, reservierte Eingänge.
Für dich bedeutet das, wenn du 3 "normale" Temperatursensoren anhängen willst, musst du 2 davon vorgängig umschalten (z.B. Kippschalter) somit kannst du nur 2 gleichzeitig anzeigen/überwachen.

Alternativ kannst du den dritten Sensor z.B. auf Boost anschliessen, welcher analog zu den Temperatursensoren auch ein 0-5V Signal erzeugt/erwartet - die Umrechnung des Signals ist dann aber leider nicht vernünftig möglich.