Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Dringend Hilfe - Gewicht eines leeren MKIV Chassis | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
mosaik Driver
mosaik Feb 7 '13
Servus Leute,

ich muss mit meinem Kollegen (Dizzaster) am Wochenende ein Chassis für Ihn aus Hannover holen und wir zerstreuen uns gerade schon die ganze Zeit den kopf, ob wir Sie selber ziehen dürfen?

Kann jemand sagen wie schwer ca. ein leeres MKIVChassis, lediglich mit Motorhaube, Heckklappe, Teppich und beiden Achsen sein wird?
Wenn das Chassis nur 800kg wiegen sollte dürfte ich es ohne zusätzlichen Führerschein ziehen. Ansonsten müssen wir leider auf anderne Möglichkeiten zurückgreifen

Ich hoffe mir können ein zwei leute schnell weiterhelfen?!


Danke Dan
CanisLupus Driver
CanisLupus Feb 7 '13
http://www.mkiv.de/forum/beitraege//gewichte/
Stehen eigentlich alle Gewichte der Teile drinnen. 800KG wird mit Achsen wohl recht knapp denke ich.
Roma Insider
Roma Feb 7 '13
ich schätze mit ueber 800 kg :wink:
Snowflake
Snowflake Feb 7 '13
Wenn Du wirklich nur Achsen Karosse und Heckkl. und Haube hast, keine Kabel Steuergeräte usw. kommst an die 800 hin mehr wirds net und ein paar Prozent ist ja Toleranz

Gruß Ronald :wink:
CanisLupus Driver
CanisLupus Feb 7 '13
Und selbst wenns 850-900 sind wer wird das schon wirklich kontrollieren? :blush:
sebastian1988 Driver
sebastian1988 Feb 7 '13
Was hast du für nen Führerschein? Wenn nur Klasse B dann darf der Anhänger inkl. Ladung nicht mehr als 750kg wieden.
mosaik Driver
mosaik Feb 8 '13
Danke Leute, das wird weiterhelfen!

@Sebastian 1988: Das ist so nur teilweise richtig:blush:

Anhänger über 750 kg zG7),
wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer ist als die Leermasse des Kraftwagens und die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer ist als 3,5 t.


Ergibt sich für mich folgende Rechnung:
Zugfahrzeug Leermasse 1700kg. Damit darf ich weitere 1700kg anhängen und Sie mit dem Klasse B Führerschein ziehen.
Daher auch die Frage, da ein Anhänger idR. schon 700-800kg besitzt, dürfte das Supra-Chassis in der Kombination maximal 900kg wiegen!
Smetti18 Driver
Smetti18 Feb 8 '13
Du darfst nur 750KG ziehen soweit ich weis...
also hänger und gewicht dürfen 750 nicht überschreiten...
für alles andere brauchst du hängerschein!
JZA80 Driver
JZA80 Feb 8 '13
Genau das ist korrekt das gezogene gewicht darf das gewicht des zugfahrzeugs nicht übersteigen! Gültig für klasse b.

Also beispiel: euer auto wiegt 1700kg also darf das gezogene gewicht max.1700kg wiegen. Kann jede fahrschule bestätigen :blush:
mosaik Driver
mosaik Feb 8 '13
Smetti: Es gibt eine Oder Regelung:

Du hast schon recht, Anhänger mit maximal 750kg ODER:blush:einen Anhänger, der das Leergewicht des Zugfahrzeuges nicht übersteigt und die Gesamtmasse unter 3,5t bleibt!
Smetti18 Driver
Smetti18 Feb 8 '13
ok wenn es das gibt dann geht das doch auf alle fälle!!!
würde da keinen stress machen:grinning:
Push4 Driver
Push4 Feb 8 '13

Wollte nur noch mal etwas einwerfen....
...muss man dabei nicht noch die Achsen des Anhängers berücksichtigen, oder wurde das mitlerweile abgeschafft?
mosaik Driver
mosaik Feb 8 '13
Muss man in der Tat!

habe mich da Informiert. In der Regel sind die KFZ-Anhänger doppelachsig und damit nicht mit dem normalen Führerschein fahrbar. Jedoch sagt hier die Rechtssprechung, das die Achsen, wenn sie nicht weiter als 1m voneinander entfernt sind als einachsig gewertet werden! Damit darf man ihn wiederrum mit dem Klassischen Führerschein B fahren.