Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Lagerschalen Problem | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
mkivflo
Aug 11 '13
Hi ich zerbreche mir schon seit ner Woche den Kopf was für lagerschalen ich verbauen soll.
Baue meinen Motor grade neu auf und Toyota hat ja verschiedene STD lager verbaut und ich wollte die ACL Lager verbauen aber muss ich dafür die Kurbelwelle schleifen lassen? Oder doch besser die originalen verwenden? Der Motor soll so an die 900+ Ps haben wenn er fertig ist.

MFG Flo
TOMI
Aug 11 '13
ACL Standard rein und gut. Aber keine ACL Race. Die sind zu eng. Oder Clevite einfach. Brauchst nix schleifen wenn die KW nicht beschädigt ist.
mkivflo
Aug 11 '13
"TOMI" schrieb:

ACL Standard rein und gut. Aber keine ACL Race. Die sind zu eng. Oder Clevite einfach. Brauchst nix schleifen wenn die KW nicht beschädigt ist.


Danke für die Info. Hast du auch ne teile Nummer von denen oder ne Adresse wo ich die bekomme?
fastby4 Driver
Aug 11 '13
Du kannst alle zubehör STD Lager verwenden ACL,ACL-Race,Clevite oder die Originalen Toyota Lager mit der endnummer 01
alle diese Lager haben das selbe Lagermass 1,495mm +- 0,001mm.
Doch bei verwendung von nicht Toyota Pleueln ist es notwendig das Lagerspiel zu messen.
Denn selbst mit den dünnen 1,495mm Lagern kann das spiel zu eng sein und das führt zum Motorschaden.
Fals das spiel mit den STD 1,495mm Lagern zu eng ist hilft nur noch eins ACL-Race mit der endnummer STD-HX die haben 0,02mm mehr Laufspiel:blush:

MFG Thomas
TOMI
Aug 12 '13
ACL Race haben noch ne extra Beschichtung drauf und die waren bei zwei meine Kumpels zu eng. Ich selbst habe die aus dem Grund nie verbaut. Clevite hat bei mir immer gepasst und verwende die nur..

Gruß
Tomi
fastby4 Driver
Aug 12 '13
Die ACL-Race haben exact das gleiche Lagermass wie alle anderen STD Lager oder die Toyota mit der endnummer 01
wenn das spiel dann zu eng war dann Lag es am Pleuel.
deswegen tut man ja auch das Lagerspiel messen und nicht nur einfach einbauen das ist sonst wie Loteriespiel.
Ich mußte schon 7 mal die ACL-Race mit der endnummer HX verwenden aber immer nur bei zubehör pleuel um auf das richtige Lagermass zu kommen.
In der zubehör Pleuelfertigungen ist eine recht große Toleranz.

MFG Thomas
mkivflo
Aug 12 '13
Hab grade gesehen das es die Hauptlager der Kurbelwelle in zwei verschiedenen breiten gibt 20 mm und 23 mm.
Kann man auf die 23 mm umrüsten?
TOMI
Aug 12 '13
Hi Thomas. Habe die auch immer gemessen. Ein paar davon haben wir ja auch zusammen damals gemessen. Das mit dem ACL Race waren auch nur negative Erfahrungswerte von andere supra Fahrer. Bisher haben bei mir die ACL Standard und Clevite immer gepasst. Auch mit verschiedenen Pleul.. Habe aber sicher nicht so viele wir du verbaut. . :wink:
fastby4 Driver
Aug 12 '13
"mkivflo" schrieb:

Hab grade gesehen das es die Hauptlager der Kurbelwelle in zwei verschiedenen breiten gibt 20 mm und 23 mm.
Kann man auf die 23 mm umrüsten?


Nur das erste Hauptlager ist breiter die 6 nachfolgenden sind schmäller.
Das bekommst du aber bei einem Lager kit schon so geliefert,das mußt du nur bei der Bestellung von Toyota Lagern berücksichtigen.

MFG
mkivflo
Aug 12 '13
Danke für die Hilfe dann kann ich mir jetzt die STD lager ruhigen Gewissens bestellen