Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

hilfe bei Turbosmart FCD2 | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
TToni
Dez 4 '12
Hallo zusammen bin ganz neu hir habe mir vor ca. 1 monat meine dame gekauft und habe das in meinem fußraum gefunden was es ist ist mir klar aber es macht mir keinen sinn wozu die zwei dreh knöpfe sind wer cool wenn mir da jemand helfen könnt
danke
mfg

http://www.turbosmartusa.com/product/fcd-2-electronic
Gery Driver
Dez 4 '12
Mit den Drehknöpfen kannst du den FCD einstellen. Das habe andere FCD/s oder BCCs auch, aber meist mit nur einem Steller.
Clamp ist die Untergrenze und Raise die Obergrenze des Spannungsbereichs, in dem der FCD aktiv ist und das MAP-Signal eingefroren weitergibt. Damit kann man die Untergrenze möglichst nahe an den Fuel-Cut setzen und mit der Obergrenze hat man die Möglichkeit, den Fuel-Cut bei höheren Ladedruckwerten trotzdem noch als Schutz zu haben.
TToni
Dez 5 '12
perfekt danke