Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Brauche Hilfe bei Teilenr. für Stecker Einspritzdüsen und Zahnriemensensor | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
ToyoMonkey Driver
ToyoMonkey Nov 28 '12
Hi,

ich bin grad dabei über den Winter meinen Motor wieder schick zu machen und unter anderem auch den Motorkabelbaum.
Ich bräuchte mal Hilfe zu einigen TeileNr. für Stecker (Kabelbaumseitig). Bei meiner Supra handelt es sich um eine JSpec - AT TT (non VVti).

Ich brauch folgendes:

1. Stecker für Einspritzdüsen:

90980-11154 - Teile Nr. für EU Düsen. Passen die Stecker auch an die JSpec Düsen? Falls nicht, wäre es super wenn irgendjemand die Teile Nr. für die JSpec Düsen hat. Auf meinen Steckern ist leider keine Nr. mehr zu erkennen.

2. Stecker Zahnriemensensor (siehe Bilder)
Ich bräuchte hier beide Stecker, also sowohl den am Zahnriemensensor dran und das passende Gegenstück vom Kabelbaum. Auf dem Foto ist eine Nr. zu erkennen. Ich weiss nicht ob das die Teilenummer vom Stecker ist.

Ich dank euch für jede Hilfe die Ihr mir geben könnt.

Lg
Jörg
ToyoMonkey Driver
ToyoMonkey Nov 30 '12
Ich habe endlich die Teilenummer für die 440cc Einspritzdüsen der JSpec heraus gefunden. :grinning:
Die Teilenummer dazu müsste die "90980-11153" sein.

Bei den Steckern für den Kurbelwellensensor (seitlich in der Ölpumpe verbaut) hatte ich bis jetzt leider kein Glück und die Suche verlief trotz Anfrage bei Toyota im Sand.Ich hab mich daher entschieden die Stecker umzubauen und herkömmliche Stecker aus dem KFZ Bereich zu nehmen. Das macht zwar ein wenig mehr Arbeit, sollte aber genaus gut funktionieren.

Grüsse
Jörg