Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Effizienz eines LLK | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
GsellM Driver
Feb 19 '07
Hallo Ihr da draussen,

Habe eine ernst gemeinte Frage bzgl. der Effizienz eines LLK.

Habe folgende Analyse durchgeführt. Aussentemperatur 7° C.

Habe mit einem Thermometer welcher einen Stahlfühler hat folgende Werte ermessen.
Ausgang Turbos
Ich habe den Fühler in das schwarze Rohr welches unmittelbar nach den Turboaufbauten kommt eingeschoben. Die maximalen Temperaturen welche ich nach ca. 45 Min. fahren und mehrmaligen Kickdown messen konnte war ca. 75°C

Eingang Ansaugtrakt
Auf der anderen Seite habe ich dann ebenfalls den Fühler in den schwarzen Schlauch welcher an der Ansaugbrücke montiert wird eingefügt. Hier konnte ich auch nach einer rasanten Bergauffahrt nur ca. 18° C messen.

Fazit
Nun frage ich mich was ein aftermarket LLK wirklich bringt. Ich meine der Aufwand ist enorm….
Klar war es draussen schön kalt, und die Ansaugluft war auch kühl, im Sommer hingegen ist die Ansaugluft warm, der Fahrtwind der den LLK anströmt dafür auch….

Erfahrungen
Hat mir jemand von Euch Erfahrungen welche durch Hardfacts gestützt sind, also Messungen vorher / nachher, Gtech Visualisierungs Diagramme usw.

Ich bedanke mich für Feedback konstruktiver Art.

Markus / Schweiz
AustrianSupra Driver
Feb 19 '07
Die "hard facts" müssen andere liefern......

Aber der kleine Originalkühler reicht für "normale" Supras ohnehin aus.

Interessant wird`s dann wenn du lange Strecken mit hohem Ladedruck fährst (1,2 oder 1,3 bar) und das bei heissem Wetter.
Dann nämlich wird der kleine Kühler überfordert und wird "heat soaked".......Kühlung dann fast null, er erholt sich kaum noch............
Ab dann bringen´s die größeren LL Kühler.......

Bei 7°C ist´s natürlich kein Problem, auch mit kleinem LLK.........
GsellM Driver
Feb 20 '07
Austrian,

Besten Dank für Dein Feedback.....