en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Ölverlust zwischen Motor und Getriebe | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
    Hallo Leute

    habe seit langem ein Problem, zwischen Motor und Getriebe habe ich ein Ölleck. Zwischen Getriebe und Antriebswelle tropft Öl runter! Beim Kupplungswechsle habe ich gesehen, dass das Öl vom Motor kommt und dem Getriebe entlang fliesst!

    Die Simeringdichtung wurde ersetzt, die VDD-Dichtung habe ich letzte Woche ersetzt und es tropft immernoch! Was kann es noch sein?

    Falls jemand das gleiche Problem hatte, bitte melden, danke.
    Getriebeöl vielleicht?
    Nein, ist ganz neues (frisches) Motorenöl, wo raus tropft, mit 100% Sicherheit!
    Ventildeckel richtig angezogen(aber nicht zu fest)? Reinige das mal hinten alles mit Bremsenreiniger und schau mal ob evtl nochmal was nach kommt. Ansonsten bleibt spontan nicht mehr viel ausser der ZKD die da hinten Motoröl verlieren könnte.
    Entweder KW Simmerring verkehrt eingebaut oder Schwungradschrauben nicht abgedichtet.
    "sierrasupra" schrieb:

    Entweder KW Simmerring verkehrt eingebaut oder
    Schwungradschrauben nicht abgedichtet.


    Könnte natürlich auch sein.
    Da Thema interessiert mich auch. Sag mir bitte bescheid, woran es liegt.

    Ich habe schon die Motor-Kopfschrauben hinten angezogen (wobei die nicht locker waren).
    Nachdem mir auch damals der KW-Simmering zwischen Motor und Getriebe raus gesprungen ist, auch das gewechselt wurde, hat es nicht viel gebracht. Es leckt immer noch.
    1. Wellendichtiring hinten entweder falsch montiert oder keinen org. gekauft. Ganz selten ist die Dichtfläche der Kurbelwelle zu stark eingelaufen, dann muss der Wellendichtring zwingend so verbaut werden das er auf einer nicht beschädigten/eingelaufenen Stelle anliegt.
    Wenn es ganz schlimm ist gibt es dafür Reparaturringe.
    2. Ölwanne undicht/gerissen.
    3. Ventildeckeldichtung defekt, Schrauben lose, Ventildeckel gebrochen.
    4. Ganz selten sind die Verschlusskugeln der Ölkanäle undicht.
    5. ZKD undicht und/oder Kopf undicht/gerissen

    Vergesst den Dekel hinten am Zylinderkopf nicht!
    Den gibts nur bei EU/US Spec mit Abgasrückführung.

    :joy: uupppss hatte bei mir immer nur solche Motorn!

    Aber sag mal Skorpi.. kommst du nicht aus der Schweiz, dann hast ja sichr ne EU/US spec oder?
    Erstmal danke an alle für die Hinweise, werd mal mit ne Kamera hinter dem Motor schauen!

    @STEFF84 ist ein EU-Spec aus Deutschland, hab den Wagen vor zwei Jahren aus Deutschland importiert! Einen linksgelenkten/handgeschalteten Supra kannst du in der Schweiz nicht zahlen, da gibts keine 20Stück mehr! Und Targa mit dem Spoiler ist das Geilste!
    "skorpi1" schrieb:

    Erstmal danke an alle für die Hinweise, werd mal mit ne Kamera hinter dem Motor schauen!

    @STEFF84 ist ein EU-Spec aus Deutschland, hab den Wagen vor zwei Jahren aus Deutschland importiert! Einen linksgelenkten/handgeschalteten Supra kannst du in der Schweiz nicht zahlen, da gibts keine 20Stück mehr! Und Targa mit dem Spoiler ist das Geilste!


    Ich hab 2 :sunglasses:
    Hammer...... Beide mit Schaltgetriebe?
    Was sonst? :joy: